Die Wiedervereinigung war kein Irtum

Immer wieder lese und hört man das die Wiedervereinigung war ein Irtum gewesen sein soll. „Baut die mauer wieder auf“ und so ein unfug hört und liest man.

Die Wiedervereinigung war sicherlich kein Irtum. Man hat sie nur zu schnell und schlecht umgesetzt. Der Osten wurde in viele Fällen einfach abgewickelt für die Interessen der Lobby aus dem Westen. Viele fühlen sich daher im Osten abgehängt und verarscht, leider zu recht. Man sollte nicht auf diese Menschen herrabsehen, auch die haben eine Lebensleistung erbracht die es zu würdigen gilt. Genau das wird bis heute nicht gemacht. Mich wundert es nicht das da viele sich abwenden und in den Rattenfänger folgen.

Ein Beispiel für den schlechten Umgang der Lebensleistung im Osten wäre z.B das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.