Seriöse Quellen

Es ist schon erstaunlich wie oft das Wort „Lügenpresse“ immer wieder auftaucht. Die da so schimpfen über den „Staatsrundfunk“ geben dann als Quelle ihrer Information wirklich sehr dubiose Quellen an.

Hierbei ist auch oft dieses als Quelle dabei: https://telegra.ph/
Hier muss man noch nicht einmal genau hinschauen, da müsste doch jeden auffallen, hier gibt es keine Möglichkeit sich zwischen den Berichten zu navigieren, keine Kontaktmöglichkeit, kein Impressum.

Hier kann wirklich jeder jeden Mist rein schreiben. Habe ich auch mal gemacht, mal sehen wie lange das dort steht. https://telegra.ph/Wer-weiß-denn-was-das-hier-soll-07-20

Fakten basierende Berichte

Gute Artikel und Reportagen erkennt man oft an der Tatsache, das sie nicht bewerten sondern nur Fakten berichten und dazu irgendwo auch die Quellen angeben. Doch sollte man sich diese Quellen auch einmal anschauen. Denn diese können unseriös sein, dann nützt auch der sonst so gute angeblich „gut recherchierte“ Artikel nichts.

Auch gehört es dazu, das der Autor genannt wird. Hier kann man dann im Internet nachschauen was das für einer ist und wie glaubwürdig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.