Vogelschiss

Der Partei- und Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag hatte am Samstag dem 02.06.2018 beim Bundeskongress der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative im thüringischen Seebach gesagt:

„Wir haben eine ruhmreiche Geschichte, daran hat vorhin Björn Höcke erinnert. Und die, liebe Freunde, dauerte länger als die verdammten zwölf Jahre. Und nur, wenn wir uns zu dieser Geschichte bekennen, haben wir die Kraft, die Zukunft zu gestalten. Ja, wir bekennen uns zu unserer Verantwortung für die zwölf Jahre. Aber, liebe Freunde, Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über tausend Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte.“ [ 1 ]

Hier hat Herr Gauland wohl den Vogel abgeschossen.

Mathematisch betrachtet hat er ja wohl recht. Aber hier geht es nicht um Mathematik. Hier geht es um die Nachhaltigkeit dieser Zeit. Daher kann es eine formale Rechnung: 12 von 1000 Jahren nicht geben.

Die Nachwirkungen dieser 12 Jahre ist für uns einfach viel zu prägend. Immer noch leben Zeitzeugen, deren Familien geprägt sind von den Folgen dieser Zeit: Verluste in der Familie, Flucht und Vertreibung, deutsche Teilung, zerstörte Städte, zerstörte Existenzen, geklärte und ungeklärte familiäre Verstrickung in dieser Zeit. Vor allem Leben noch sehr viel Menschen die von der Generation der Täter erzogen worden sind. Soll nicht heißen das alle Täter waren, aber doch sehr viele Menschen, weil sie eben schon vor 1933 zu viel geschwiegen haben. Gerade deshalb müssen wir wissen, das dies unerträglich enden kann, wenn man die Gesellschaft spaltet in Schuld an allem und gute Deutschblütige Menschen.
Jeder der glaubt wir betreiben einen Schuldkult, der möge sich bitte dieses Satz genau durchlesen, denn es geht nicht um Schuldkult:

„Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah.
Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon.“

Max Mannheimer, Holocaust-Überlebender [ 2 ]

Fußnoten / Verweise
  1. https://www.youtube.com/watch?v=vqsmt_Qjci0  []
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Max_Mannheimer  []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.